iWatch schweiz

Nicht nur die großen Hersteller wie Google und Apple arbeiten an einer Smartwatch bzw. Wearable, sondern auch der Softwaregigant Microsoft will sich dieses Geschäft nicht entgehen lassen. So soll das Unternehmen an einem Armband ähnlich der Gear Fit von Samsung arbeiten, welches 11 Sensoren beinhaltet, fast jede Körperfunktion erfasst und dann zusammen mit dem Smartphone an den Besitzer ausgibt. Laut Zeitplanung soll das Armband passend zur Weihnachtssaison verfügbar sein und gegen die Konkurrenz antreten.

Offen für alle Systeme
Microsoft ist sich dessen bewusst, dass der Marktanteil von Windows Phone noch nicht groß genug ist, um hier mit einem neuen Wearable am Markt Fuß zu fassen. Deshalb hat sich der Konzern im Gegensatz zu Samsung und Apple dazu entschieden, das System auch für Android und iOS zur Verfügung zu stellen. Wir finden dies eine interessante Entscheidung und werden sehen, ob das Redmonter Unternehmen damit Erfolg hat.

QUELLECurved
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel