Apple News Österreich Mac Samsung Galaxy S iPhone Test

Anscheinend gibt es nicht nur bei Apple Probleme mit den chinesischen Werken, auch Samsung hat nun durch ein eigenes Prüfverfahren herausgefunden, dass die Arbeitsbedingungen nicht den Standards entsprechen und teilweise sogar unzumutbare Arbeitsbedingungen herrschen. So müssen Mitarbeiter sehr viele Überstunden absolvieren, um ihr Pensum zu erfüllen. Zudem kommen hohe Geldstrafen für unentschuldigtes Fernbleiben oder Zuspätkommen. Auch die Arbeitsverträge an sich entsprechen nicht den Vorstellungen der Prüfer und man ist sehr besorgt über die vorgefundenen Arbeitsbedingungen.

Besserung muss her!
Auch Samsung sieht es genau wie Apple und verspricht sofortige Besserung in den Fabriken. So sollen neue und vor allem bessere Arbeitsverträge aufgesetzt werden und die Kontrolle der Überstunden soll überarbeitet werden. Zudem sollen auch die Sicherheitsbestimmungen und Sicherheitsvorkehrungen auf ein besseres Niveau gebracht werden. Samsung versucht dadurch sein Image als Auftraggeber deutlich zu verbessern und trägt dies natürlich auch an die Presse. Das gleiche Verhalten hat auch Apple an den Tag gelegt. Wir sind gespannt, ob es auch bei Samsung deutliche Änderungen geben wird.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel