AppleTV - Teaser - AppleTV 2 News Mac iOS

Wie es scheint, hat sich Apple mit dem AppleTV der vierten Generation nicht gerade einen Gefallen getan. Das Unternehmen hat sich dazu entschlossen, viele Streaming-Anbieter direkt anzugehen, um die Inhalte auf dem AppleTV zu sehen. Nun scheint es aber eine große Schwierigkeit zu sein, eine Übereinkunft mit den verschiedenen Anbietern zu schließen. Den meisten Content-Lieferanten sind die Gebühren die Apple vorschlägt, einfach zu niedrig und ist deshalb der Meinung, dass aus diesem Grund viel Geld verloren gehen könnte.

Apple hingegen will eine leistbare Plattform schaffen, die mit vielen unterschiedenen Anbietern aufwarten kann. Genau hier scheinen sich die Unternehmen nicht einig zu werden. Es entsteht der Eindruck, dass die Verhandlungen noch sehr lange andauern könnten und erst in diesem Jahr abzuschätzen sein wird, ob das AppleTV-Streaming überhaupt Potential hat, oder nicht. Wir sind der Meinung, dass auch im europäischen Raum einfach zu viele Anbieter auf dem Markt sind, um ein einheitliches TV-Erlebnis bieten zu können. Apple sollte hier vielmehr auf die Mitarbeiter der einzelnen Sender hoffen. Pro 7 hat schon aufgezeigt, dass man solch einen Service zur Verfügung stellen kann.

TEILEN

6 comments