Apple hat die Dekoration der vorderen Fassade des Yerba Buena Center, in Vorbereitung auf die am 12. September stattfindende Keynote, abgeschlossen. Beim ersten Blick scheint die bunt gestaltete Fassade keine offensichtlichen Hinweise zu geben.

Jedoch hat ein aufmerksamer Leser von MacRumors die Vermutung geäußert, dass die Fassade gestreckte iOS-Icons zeigen könnte. Darunter sollen sich in die Länge gezogene Versionen des Game Centers, iTunes, der Musik und App Store-App befinden.

Macrumors hat diese Vermutung überprüft und das Bild geschrumpft. Das Ergebnis hat dem aufmerksamen Leser recht gegeben. Mehrere Symbole sind klar in ihrer ungestreckten Form erkennbar. Die zweite Abbildung stammt von einem weiteren Leser von MacRumors.

TEILEN

Ein Kommentar