apple-campus-2-may-12

Es geht nun mit dem Bau der neuen Apple-Zentrale doch etwas schneller voran, als sich das viele vorgestellt haben. Bislang ragte nur ein kleiner Teil des Apple-Campus aus dem Erdreich von Cupertino, doch nun scheint es in großen Schritten weiterzugehen. Ein neues Drohnen-Video zeigt ziemlich eindrucksvoll, dass schon ca. ein Viertel des Campus aus dem Erdreich blickt und man sich sicher sein kann, dass dies jetzt sehr schnell gehen wird. Apple arbeitet nämlich mit Fertigbauteilen, die extern gefertigt werden und dann nur noch zusammengesteckt werden müssen. Diese Bauweise lässt den Campus schnell wachsen.

(Direktlink)

Rohbau muss 2015 stehen
Sollte Apple wirklich noch im Jahr 2016 in den neuen Campus einziehen wollen, müssen die Bauarbeiten noch einen Zahn zulegen. Laut Beobachtern muss der Rohbau im Jahr 2015 noch fertiggestellt werden, um dann mit den Innenarbeiten beginnen zu können. Wir werden sehen, ob Apple dies alles schaffen wird.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel