Bislang gibt es die Garantieverlängerung AppleCare+ (iPhone und iPad) nur in den USA und Japan. Die Kollegen von Mac & i verfügen jetzt offenbar über Informationen, dass dieses Service zumindest in Deutschland, ab September angeboten werden soll. Dies geht aus einem Schreiben hervor, das von Apple an einen Apple-Händler gerichtet ist. Es heißt darin, dass der AppleCare-Web-Dienst für Reparaturaufträge überarbeitet werden soll und „dann auch AppleCare+-Support für die entsprechenden Produkte“ umfassen werde.

Bei AppleCare+ wird die Garantielaufzeit auf zwei Jahre verlängert und beinhaltet auch zwei eigenverursachte Schadensfälle in diesem Zeitraum. Dafür werden pro Fall 49 US-Dollar, in Deutschland also wahrscheinlich 49 Euro verlangt. Weitere Infos zu AppleCare+ findet ihr in der Grafik unterhalb. Wir wären sehr erfreut, wenn AppleCare+ im ganz Europa angeboten werden würde.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel