Bildschirmfoto 2015-06-12 um 07.24.20

Die Apple Watch ist in den meisten verfügbaren Ländern in nur wenigen Tagen direkt beim Kunden und kann ohne Probleme übers Netz bestellt werden. Der Grund dafür soll eine deutlich niedrigere Nachfrage sein, die von Seiten der Kundschaft kommt. Wie die Zulieferbetriebe von Apple aber nun berichten, werden die Lieferungen an Apple weiter gesteigert und die Nachfrage soll höher als erwartet sein. Somit dürfte Apple die Fertigungsprobleme überwunden haben, die anfänglich in der Gerüchteküche kursiert sind. Anscheinend seinen die Zulieferbetriebe und auch die Fertigungsbetriebe sehr gut ausgelastet zu sein und können ein Umsatzplus von 14 Prozent erwirtschaften.

Digitimes spricht von schlechten Verkaufszahlen
Wenn man aber dem Branchen-Riesen Digitimes glauben soll, hat Apple wesentlich weniger Uhren verkauft als man sich dies vorstellt. Rund 3 Millionen Exemplare sollen laut Digitimes über die Ladentheke gewandert sein und das wäre für Apple natürlich eher eine Enttäuschung. Man ist der Meinung, dass Apple das Thema einfach falsch angegangen ist und kein Technik-Produkt auf den Markt gebracht hat, sondern eher „Schmuck“, der am Handgelenk getragen wird und fast keinen technischen Mehrwert bietet.

 

QUELLEDigitimes
TEILEN

6 comments

  • BITTTTE Besorgt euch Leute, die Ahnung vom Schreiben von Artikeln haben. Jeder noch so schlechte Beitrag in der Heute ist um Welten besser als eure Artikel. Sie entbehren jeder Recherche bzw. Grundlage Bitte bitte versucht euch zukünftig etwas mehr zu bemühen Es wir von Mal zu Mal schlimmer - Mutmaßungen und einfach unwahre Behauptungen - was soll das bitte?
  • Nur 3 Millionen Damit hätten sie die komplette Konkurrenz deklassiert. Nicht ein einziger Hersteller hat das geschafft, selbst wenn schon die dritte Generation draußen ist, alle Generationen zusammen, in ein paar Jahren.
  • Vermutungen, sich in den Medien zu positionieren...mehr nicht! Keine Veröffentlichung der Verkaufstahlen zur Apple Watch seitens Apple sollt man dahingehend rechtfertigen, sofern alle Modelle noch gar nicht in ausreichender Menge zur Verfügung stehen. Ist es in den nächsten Wochen der Fall, erfahren wir sicher auch in naher Zukunft, die korrekte Anzahl der verkauften Geräte.....
    • Was haben die "Rekorde beim Verkauf" mit der Verfügbarkeit zu tun? Andersrum wird ein Schuh draus: Apple könnte mit den Verkaufszahlen angeben, welche die Verfügbarkeit der Apple Watch so schwer machen. Wie gesagt, könnte, wenn die Verkaufszahlen so wären wie von den Fans erwünscht.