Apple News, Österreich, Mac, Deutschland, Schweiz, News, Mac

Schon öfters hat es eine Zeitschrift im Apple-Zeitungskiosk erwischt, die unter der Zensur zu leiden hatte. Wir haben schon vor ein paar Wochen über einen ähnlichen Fall berichtet, wo das Cover nachträglich ausgetauscht werden musste. Diesmal geht es um die äußerst bekannt Zeitung „Focus“, die mit einer halb nackten Damen das Aufsehen der Apple-Zensur erregt hat. So musste das Cover sofort getauscht werden, um keine Verletzung gegen irgendwelche Sitten zu begehen. Focus reagierte sehr nüchtern und schob einfach einen grauen Balken über die Brüste der halb nackten Dame und verhindert somit, ein Vorgehen durch Apple.

Mit dieser Zensur war Apple dann zufrieden und ließ die Zeitung auch problemlos in den Zeitungskiosk. Wir finden eine gewisse Kontrolle zwar in Ordnung, jedoch sollten die Sittenwächter von Apple ein bisschen „toleranter“ gegenüber den neuen Medien sein. Uns kommt immer mehr vor, dass Apple in dieser Hinsicht in einer ganz anderen Zeit festhängt und sich nur schwer von diesen Idealen lösen kann.

Was meint ihr dazu? Zensur JA, aber nicht so stark?

TEILEN

5 comments

  • Ihr solltet für diese mitleidvolle positive Berichterstattung vom Burda-Verlag Geld kassieren. Nur weil Apple dem überhandnehmenden Gender Marketing einen Riegel vorschieben will, ist Apple in erster Linie böse und prüde. Es ist doch klar erkennbar, daß das Periodikum FOCUS an Auflage schwächelt und deshalb zur "sex sells" Masche greift.
  • Finde ich sehr gut. Ist ein Grund, warum ich Apple schätze. An Brüsten und gespreizten Beinen hab ich mich echt satt gesehen. Werden keine Grenzen gesetzt, nimmt das auf allen Gebieten überhand und dominiert schließlich das Ganze. Sieht man ja wohin man schaut. Wehret den Anfängen sagt sich Apple und ich sag: DANKE!
  • Ich mag die Apple Zensur gar nicht! Weder hier noch im App-Store. Ich sehe mich als genug mündig zu entscheiden, welche Brüste ich sehen will und welche nicht.. ;) Aber dafür gibts ja Jailbreak (was nun eben die Apps betrifft) und was den Apple-Zeitungskiosk betrifft, findet sich das Original ja schliesslich auch schnell im Netz.. ;)