nest_thermostat_iphone_app

Nun ist es Gewissheit: Apple hat sich dazu entschieden, den Thermostat von Tony Fadall nicht mehr im Apple Store anzubieten und verbannt das Gerät weltweit aus den Geschäften. Der Grund dafür dürfte die intensive Zusammenarbeit mit Google und das bevorstehende Geschäft mit HomeKit sein. Wahrscheinlich will Apple hier keine Konkurrenzgeräte im Store stehen haben.

Es verschwinden immer mehr Produkte
In den letzten Wochen und Monaten hat Apple immer wieder Produkte aus dem Sortiment des Online-Stores und auch der normalen Stores genommen, um sich besser zu positionieren und um die eigenen Produkte deutlich mehr in den Vordergrund zu rücken. Apple versucht offensichtlich sein Angebot an Drittanbieter-Ware etwas auszudünnen, um mehr Marge und Umsatz für die eigenen Produkte zu erwirtschaften. Es wird interessant, wie lange überhaupt noch andere Produkte als jene von Apple im Apple Store verkauft werden.

 

TEILEN

3 comments