Apple-Chef_Tim_Cook_muss_mit_Neuheiten_punkten-Konferenz_WWDC-Story-364322_630x356px_15953ae55924dc3c6a4ce3f8b943cbc9__apple_executive_compensation___-_ap-bild_-_27_12_12_-_ap20612_-_vollbil

Aus einem Interview mit Tim Cook aus den letzten Tagen ging ein sehr kleines Detail hervor, das bei vielen Journalisten unten durch gefallen ist, uns aber dennoch interessiert. Laut Tim Cook sei die Medizin-Sparte ein weltweites Geschäft mit rund 9 Billiarden US-Dollar Umsatz der jährlich durch Medikamente oder auch medizinische Betreuung generiert wird.

Wie sicherlich viele von euch wissen, hat Apple immer mehr Apps für den medizinischen Bereich auf den Markt gebracht und versucht sowohl das iPhone als auch die Apple Watch in diesem Bereich zu positionieren. Aus diesem Grund rechnet Tim Cook vor, dass nur ein Prozent des Umsatzes dieser Branche für Apple ein wahrer Segen wäre. 90 Milliarden US-Dollar pro Jahr würde diese Sparte für Apple bringen und dies sieht Tim Cook als sehr lukratives Geschäft an.

 

ÜBER9to5mac
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel