Bildschirmfoto 2015-08-19 um 07.30.51

Jetzt ist die Zeit der Hacker oder auch Jailbreaker gekommen, da die Apple Watch nun ein eigenes SDK hat und man dadurch auch Fremdsoftware auf das Gerät spielen kann. Aus diesem Grund war es nur eine Frage der Zeit, bis ein Entwickler die Möglichkeit testet, ob man auch eigene „Watch-Faces“ auf die Apple Watch bekommt. Apple lässt eben genau diesen Part der Uhr nicht von Entwicklern verfremden, aber man hat es dennoch geschafft die Uhr so zu knacken, dass man eigene Watch-Faces integrieren kann.

Der Code für die Veränderung wurde auch gleich über Twitter geteilt, wodurch sich rein theoretisch jeder sein eigenes Watch-Face basteln. Fraglich ist, wie lange die Sicherheitslücke bei Apple bestehen wird und wie lange man genau solch einen Schadcode zulassen wird. Wahrscheinlich wird es in Zukunft noch viele solcher Hacks für die Apple Watch geben und Apple beginnt auch hier den Kampf gegen ungewollte Software auf seinen Geräten.

QUELLE9to5mac
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel