Apple Watch

Eine ungewöhnliche Rabatt-Aktion von zwei autorisierten Apple Retail-Sellern (Best Buy und Target) sorgt  derzeit in den USA für Aufsehen. Es wird nämlich die Apple Watch um 100 US-Dollar günstiger angeboten. Bei der kleineren Apple Watch Sport-Variante, welche von Apple um 349 US-Dollar angeboten wird, bedeutet dies immerhin eine Preissenkung um fast 30 Prozent.
Das Ungewöhnliche daran ist, dass Apple sehr selten einen Rabatt auf ein noch aktuelles Produkt gewährt. Zudem wissen die Kollegen von 9to5mac aus Erfahrung, dass Apple bei solchen Rabatt-Aktionen (bei älteren Apple-Produkten) ziemlich sicher die Finger im Spiel hat.

Warum macht Apple das?
Die Spekulationen über die Gründe dieser Aktion haben eine große Bandbreite. Am naheliegendsten ist die Vermutung, dass sich die Apple Watch in der Weihnachtszeit nicht so gut verkauft, wie Apple das gerne hätte. Dies könnte an der Konkurrenz liegen, da Android Wear nun auch kompatibel mit iOS ist. Es könnte aber auch sein, dass die Lager geleert werden sollen, da im Frühjahr (vermutlich im März) die Apple Watch 2 das Licht der Welt erblicken soll.

Es bleibt auf jeden Fall abwarten, ob solche Rabatt-Aktionen auch nach Europa oder Asien überschwappen.

 

QUELLE9to5mac
TEILEN

5 comments