AppleTV - Teaser - AppleTV 2 News Mac iOS

Es scheint dem Konzern also wirklich ernst zu sein mit dem neuen Streaming-Programm auf dem Apple TV. Laut neuesten Medienberichten soll Apple auf einen großen Teil (rund 50%) seiner Provision bei den Streaming-Diensten verzichten. So soll HBO erst dem Deal zugestimmt haben als Apple diese Forderung erfüllte. Demnach gehen nun nur noch 15 Prozent aller Einnahmen die über den Dienst HBO kommen an Apple und nicht mehr wie zuvor 30 Prozent. Dies dürfte klarstellen, welchem Druck Apple ausgeliefert ist, um in diesem Segment seinen Fuß in die Tür zu bekommen. Anbieter wie Netflix und Co. haben hier schon deutlich bessere Positionen erarbeiten können.

Apple will alle haben
Wenn man sich die Landschaft der US-TV-Sender genauer ansieht, gibt es ein paar große Fische, die Apple noch ködern muss, um sich eine wirklich gute Stellung anzueignen. Sender wie FOX oder auch die britische BBC sind für Apple sehr wichtig und man kann sich vorstellen, warum Apple hier die Provisionen weiter nach unten dreht. Wahrscheinlich werden die Provisionen bei vielen Anbietern so weit nach unten sinken und das könnte Apple und den Kunden zugutekommen.

QUELLE9to5mac
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel