wagner susan

Bereits vor gut einer Woche hat es Informationen darüber gegeben, wonach Tim Cook den Verwaltungsrat (Board of Directors) umbauen will, da viele Mitglieder bereits sehr lange in diesem Gremium Mitglied sind und auch noch von Steve Jobs berufen wurden. Dies schränkt die Handlungsfähigkeit von Tim Cook aber ein, da die momentane Konstellation lange mit Steve Jobs gearbeitet hat und seiner Arbeitsweise und seinen Methoden immer noch loyal gegenüber steht. Dieser Umstand macht es aber für Tim Cook schwieriger, seine Ziele durchzusetzen und Apple dahin zu bringen, wo er den Konzern haben will bzw. wo der Markt es verlangt.

Einen ersten dahingehenden Schritt hat Tim Cook nun gesetzt und die bekannte Finanzinvestorin und Mitgründerin des Finanzinvestors BlackRock, Susan Wagner (53 Jahre alt), in den Verwaltungsrat geholt. Sie ersetzt den 73-jährigen Bill Campbell, der 17 Jahre in diesem Gremium gesessen hat, und kurz nach der Rückkehr von Steve Jobs zum Unternehmen von ihm rekrutiert wurde. Wagner gilt im Bereich Übernahmen von Firmen und dem Aufbau von globalen Geschäftsnetzwerken als sehr erfahren, weshalb auch vermutet wird, dass es künftig seitens Apple vermehrt zu größeren Firmenübernahmen, wie zuletzt „Beats“, kommen könnte.

 

QUELLEApple
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel