ios5 notification center - Mitteilungszentrale Apple iPhone4S

Eigentlich ist es nichts Besonderes, dass Apple seine eigenen Design- und Funktionselemente patentieren lassen möchte. Doch in diesem Fall ist es etwas anders! Apple will nämlich das komplette Notification-Center patentieren lassen, welches eigentlich schon unter Android verfügbar war. Genau aus diesem Grund sieht man dieses Patent als sehr wichtig an, da es bei verschiedenen Prozessen gegen oder für Apple verwendet werden könnte. Nun liegt die Entscheidung bei den Patentschützern wer das Patent zugesprochen bekommen wird.

Klage in Süd-Korea!
Doch nicht nur in den USA geht es bezüglich diesem Patent heiß her. Samsung hat vor wenigen Tagen genau aus diesem Grund Apple verklagt und will eine Veränderung des Notification-Centers erwirken, da diese Technologie bereits in den verschiedensten Samsung Smartphones zum Einsatz gekommen ist, bevor Apple das Feature auf den Markt gebracht hat. Auch hier könnte das oben genannte Patent eine wichtige Rolle spielen.

Von Android abgekupfert…
Allgemein geht man davon aus, dass das Patent nicht durchkommen wird und abgelehnt wird. Fakt ist, dass Android in diesem Bereich deutlich schneller reagiert und schon sehr früh solch ein Feature auf den Markt gebracht hat. Apple hat hier wirklich etwas „abgekupfert“ und das Feature erst ein paar Jahre später in iOS integriert.

Was meint ihr? Abgekupfert oder selbst entwickelt?

TEILEN

3 comments

  • Ich würde schon sagen, dass das Notification Center von Android abgeschaut und in sehr ähnlicher Form übernommen wurde. Apple hat hier meiner Meinung nach kaum etwas verbessert, sie hätten beispielsweise auch Schnelleinstellungen (WLAN, GPS,...) einbauen können, denn zum damaligen Zeitpunkt war diese Funktion nur von Touchwiz bekannt und wurde erst mit Android 4.2 auch im "nackten" Android implementiert. Es ist auch ganz natürlich, dass gewisse, grundlegende Funktionen von der Konkurrenz übernommen werden, dieser ganze Patent-Streit ist einfach nur mehr lästig und lächerlich.