Apple News Österreich Aktien Apple, Info, Schweiz

Wenn man den Berichten einer amerikanischen Reiseseite Glauben schenken kann, sind Apple-User einfach die besten Käufer im Internet. So sollen Apple-User bis zu 30 US-Dollar pro Nacht mehr ausgeben als der Durchschnitt. Es werden deshalb immer mehr Angebote direkt für diese Kundenschicht generiert. Hochqualitative Angebote werden meist nur Nutzern angezeigt, die etwas mehr „Geld in der Tasche“ haben – Apple User gehören anscheinend auch dazu.

Doch warum ist das so?
Meistens sind Apple-Besitzer in einer sehr guten beruflichen Situation und können sich ein Apple-Produkt leisten. Weiters sind Apple-User meistens ästhetisch veranlagt und legen auf diese Eigenschaft sehr viel Wert. Daher wird beispielsweise ein Hotel nicht nach seinem Preis, sondern nach seinen Dienstleistungen oder nach der Ausstattung gebucht. Meist sind diese Hotels dann deutlich teurer als vergleichbare Hotels. Apple hat sich seine Kunden sehr gut ausgesucht und nun wissen wir auch wieso.

TEILEN

3 comments