Wie es scheint, ist Apple im Moment in Kauflaune, denn der kalifornische Konzern hat erneut ein Unternehmen übernommen. Das jetzige Unternehmen beschäftigt sich mit der Datenkomprimierung von Medien für mobile Endgeräte. Das Unternehmen aus Schweden hat sich in diesem Bereich sehr gut etablieren können und anscheinend das Interesse von Apple geweckt. Seit März ist es aber sehr ruhig rund um AlgoTrim geworden und man geht davon aus, dass Apple bereits seit diesem Zeitpunkt in Verhandlungen mit dem Unternehmen stand.

Zu welchem Preis Apple das Unternehmen eingekauft hat, konnte natürlich nicht in Erfahrung gebracht werden. Apple kommentiert den Kauf wie gehabt und gibt keine weiteren Informationen preis. Wahrscheinlich ist Apple aber an der Codec-Technologie und der schnellen Verarbeitung von Videos interessiert. Hier hat das Unternehmen große Fortschritte gemacht. Vielleicht werden wir unter iOS 8 erste Ergebnisse aus der Übernahme präsentiert bekommen.

TEILEN

Ein Kommentar