apple tv

Bis jetzt galt die Vorstellung der 4. Generation des Apple TVs auf der am Montag stattfindenden Keynote eigentlich als fix. Schließlich hat die aktuelle Generation mehr als drei Jahre auf dem Buckel und wurde lediglich im Jänner 2013 leicht überarbeitet.

Keine neue Hardware
Die New York Times hat jetzt aber schlechte Nachrichten für Fans der kleinen Set-Top-Box. Apple hat angeblich die bereits geplante Vorstellung abgeblasen, da das Gerät schlichtweg nicht rechtzeitig fertig geworden ist. Noch bis Mitte Mai hat das Unternehmen offenbar daran geglaubt, den Termin zur WWDC halten zu können, musste jetzt aber die Reißleine ziehen. Somit dürfte auch das erwartete SDK und die ebenfalls gehandelte Vorstellung eines TV-Streaming-Dienstes vom Tisch sein.

Die Enttäuschung dürfte bei vielen Apple-Fans groß sein, sollte dieser Fall wirklich eintreten. Aber auch für Apple selbst ist diese Verzögerung alles andere als optimal, da man in diesem Bereich immer mehr an Boden verliert, weil die Konkurrenz bereits gut aufgestellt ist.

QUELLENew York Times
TEILEN

6 comments

  • Bräuchte man für beides theoretisch keinen neuen. Einfach ein Softwareupdate (falls es damit funktioniert) Ich würde beides nicht benutzen. Mit der Apple Watch bedienen, wäre vielleicht witzig. Sinnvoller wäre es mit dem iPhone/iPad.
  • Was ein neuer können sollte? - Sprachsteuerung (Siri) - Amazon hat es & es funktioniert 1A - ein App Store (Games etc) Das wäre eigentlich überfällig, aber Apple möchte den Kunden teure Abos andrehen wies scheint. Nur in Europa funktioniert das Pay-TV etwas anders als in den USA. Hier möchte fast niemand 40-50 EUR ausgeben, die es bereits tun haben Sky.
  • Also ich bin mit meinem AppleTV voll zufrieden und Chromecast oder FireTV können meiner Meinung nach auch nicht wirklich mehr als das AppleTV. Und da meine Rechner zuhause auch alles Mac´s sind und sie ohne Probleme mit dem AppleTV zusammenarbeiten würde ich einen Wechsel auch nicht in Betracht ziehen. Und mal im ernst? Was soll denn das neue AppleTV unbedingt besser können als funktionieren. Wer braucht Spiele auf seinem AppleTV, wer benötigt eigenständige Apps und vor allem wofür??? Es reicht das ich meinen Bildschirm spiegeln kann wenn ich es ma möchte oder die Filme aus meiner Bibliothek anschauen kann bzw. meine Musik darüber Streamen kann. und ganz ehrlich, wer heutzutage einen sogenannten "SmartTV" sein eigen nennt und sich dann zum Bsp. den FireTV zu holen nur um Prime-Videos zu sehen der sollte sich mal die Beschreibung seines Fernsehers durchlesen, da mittlerweile alle SmartTV´s dies als eigenständige App besitzen ohne das ein FireTV dafür gekauft werden muss.
  • Gute Frage, warum überhaupt auf einen neuen Apple TV hoffen? Es gibt so viele Konkurrenten - Apple hätte (bei Interesse) damit anfangen sollen, als der Markt noch praktisch nicht vorhanden war. Also wer heute noch einen Apple TV kauft, in dem Glauben, damit einen medialen Mehrwert gegenüber der Konkurrenz zu erhalten, der hat den Schuss nicht gehört.