macbook_gold

Seit Jahren ist der PC-Markt leicht rückläufig, da zunehmend Tablets aber auch Smartphones diese Funktion übernehmen. Die Marktforscher von Gartner haben eine Prognose für das 3. Quartal 2015 erstellt und die Zahlen mit dem Quartal des Vorjahres verglichen. Teilweise sind die Verluste der Hersteller dramatisch. Vor allem Acer muss mit einem Verlust von fast 20 Prozent zurechtkommen. Aber auch Asus muss einen Rückgang von 10 Prozent verkraften.

Apple legt zu
Gegen diesen Trend können sich nur Dell und Apple stemmen. Beide Unternehmen könne leicht um 0,5 bzw. 1,5 Prozent zulegen. Dadurch ergibt sich die Situation, dass Apple in diesem Jahr zum viertgrößten PC-Hersteller aufgestiegen ist und damit Acer knapp von dieser Position verdrängen konnte. Zugute kommt Apple sicherlich, dass in dieser Prognose auch Notebooks und sogenannte Ultramobil-Premium-Geräte wie zB das neue MacBook einberechnet werden.

 

PC-Markt Q2015

 

QUELLEMarketwatch
TEILEN

5 comments

  • Ganz einfach. Das ist die vorabversion der weltweiten absatzentwicklung vom handel. Quartal 15 mit quartal 14. Jetzte wäre interessant die letzten 5 jahre zu beobachten. Apple ubd del haben zugelegt. Die einenverlieren bis zu 19 und die anderen gewinnen bis 1,5 . Nur die anderen sind zwei gegen den rest.
  • Ich weiß nicht was du meinst. Und der rechten Spalte sind die Zahlen vom dritten Quartal 2014, in der linken Spalte sind die Zahlen vom dritten Quartal 2015. Apple hat höhere Verkaufszahlen, mehr Anteil prozentual. Außer Apple und Dell, haben alle ein fettes Minus.
  • Kann diese Prognose mal jemand erklären, auf was bezieht sich prozentuale Wachstum in der letzten Spalte? Auf die prozentualen Marktanteile schon mal nicht, denn da wuchsen nur ACER und OTHERS, während alle anderen - auch Apple - Verluste hinnehmen mussten. Die Verkaufszahlen können aber auch nicht gemeint sein, da alle Hersteller ihre Verlaufszahlen steigern konnten, bis auf APPLE und ACER, die Verluste hinnehmen mussten. Also entweder bezieht sich das prozentuale Wachstum auf die Marktanteile, dann würde Apple auf dem letzten Platz stehen oder es bezieht sich auf die tatsächlichen Verkaufszahlen, dann würde Apple aber ebenfalls auf dem letzten Platz stehen. Ich weiss aber auch nicht, wieso man für die prozentualen Verluste eine Durchschnitt angeben sollte (TOTAL -7.7), wobei die finale Zahl wohl sogar falsch ist, ich komme nämlich auf -7.19 %. Kann da jemand helfen? Prognostizierte Verluste und Verkaufszahlen, wohlgemerkt, wir sind hier ja wieder beim Wahrsager mit seiner Glaskugel. Also hochseriös, ne?