new_twitter_logo

Seit einigen Tagen bietet Apple ein neues Service an, das vor allem Twitter-Nutzer und alle die es noch werden wollen, interessieren dürfte. Der Apple Support ist nun nämlich via dem Kurznachrichtendienst erreichbar. Unter twitter.com/AppleSupport will Apple Tipps und Tricks zu Apple-Produkten liefern. Natürlich sollen aber auch Fragen und Anliegen von Kunden beantwortet werden.

Bilder statt Text
Soll eine Anfrage ausführlich beantwortet werden, ist die 140-Zeichenbegrenzung bei Twitter natürlich ein Problem. Dieses umgeht Apple elegant, indem statt einem Text mittels Bildergalerien geantwortet wird. Dadurch wird dem Kunden auf anschauliche Art und Weise die Lösung des Problems näher gebracht bzw. ein Tipp oder Trick vermittelt. Offensichtlich kommt das Angebot gut an, denn Apple hat bereits ca. 130.000 Follower sammeln können.

 

QUELLEChip
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel