battery-life-phil-schiller

Eine Stellenanzeige von Apple gibt erneut Aufschluss darüber, woran der Konzern aus Cupertino gerade forscht bzw. arbeitet. Das Unternehmen sucht nämlich einen Experten für Solarzellen. Dies wäre allerdings ein weit gefasster Bereich. In der Anzeige ist zu lesen, dass sich der gesuchte Fachmann vor allem auf dem Gebiet der Dünnfilm-Solarzellen auskennen soll. Einige von euch werden sich eventuell daran erinnern, dass Apple in der Vergangenheit bereits einige Patente angemeldet hat, die sich mit dem Einbau von Solarzellen in mobilen Geräten beschäftigt hat. Darunter fällt auch ein Patent, das schon 2010 eingereicht wurde und die Integration von Solarzellen hinter dem Display beschreibt.

iWatch
Diese Form der Energiegewinnung wäre natürlich für eine zukünftige „iWatch“ ideal, denn bei diesen eher kleinen mobilen Geräten ist die oftmals zu kurze Akkulaufzeit ein großes Problem. Auch beim Design hätte Apple größeren Spielraum, da eventuell nicht so ein großer Akku verbaut werden müsste, wenn dieser über das Display ständig aufgeladen werden würde.

 

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel