Lange wurde darüber spekuliert, dass sich Apple nun auch in den russischen Markt einbringen möchte. Gestern ging erstmals der Apple Online-Store online und wurde von den Kunden schon heiß ersehnt. Apple hat alle Angebote direkt in den Store aufgenommen und bietet tatsächlich auch alle Geräte ohne Einschränkungen an. Somit gibt es zwar noch keine Retail-Stores in Russland, aber dieser Fakt wird sich wahrscheinlich auch noch ändern.

Sehr großer Markt!
Bis jetzt hat sich Apple aus dem russischen Markt komplett herausgehalten und das Feld den Retail-Sellern überlassen. Anscheinend sind die Umsätze so stark gestiegen, dass sich Apple nun die Mühe gemacht hat, ein komplettes Netzwerk aufzubauen. Diese Situation trifft im Moment auch auf die Türkei zu und hier wird auch schon „gemunkelt“ dass Apple sowohl den Online-Store als auch das Storenetzwerk erweitert. Nur Österreich wird immer noch stiefmütterlich behandelt.

TEILEN

5 comments

  • Ihr könnt vielleicht Probleme haben... Ganze 30 Minuten bis zum nächsten Store... Ich wohne in Mittelthüringen und die nächstgelegenen Stores sind Dresden und Frankfurt... Beide über 250 km entfernt. Hört mir ja auf zu jammern :P
  • 'Nur Österreich wird immer noch stiefmütterlich behandelt' Das mag sein das Österreicht nicht so stark berücksichtig wird aber es gib länder die es schlimmer getroffen haben, z.b. Deutschland wir haben nur 11 Stores und hier in Hamburg brauche ich geschlagende 30min zu meinem Apple Store Jungfernstieg ^^
  • Hallo, ich bin Luxemburger und ich muss sagen dass Apple sich für Sachen wie AppleStores in Luxemburg gar nicht interresiert. Wir haben allerdings Premium Resseller und einen Online Store. Dieser ist allerdings auch (wie das ganze www.apple.com/lu) auf französich stadt auf Luxemburgisch :/