iphone6_render6

Kaum zu glauben, aber eine sehr erfreuliche Nachricht (Gerücht) trifft aus China ein. Wir haben schon berichtet, dass in einigen Shops das Datum der iPhone-Veröffentlichung bekannt gegeben worden ist. Nun hat man auch die verschiedenen Modelle bekannt gegeben, welche in den Läden stehen sollen. Zum Erstaunen vieler hat Apple anscheinend auf das 16 GB-Modell komplett verzichtet und bietet nur noch ein 32 GB-Modell und ein 64 GB-Modell zu den Preisen eines 16 GB und 32 GB-Modells an. Natürlich sind diese Angaben mit Vorsicht zu genießen, aber man könnte das Verhalten von Apple verstehen.

Kundenwünsche wären erfüllt.
Viele sehen das iPhone 16 GB einfach als zu „klein“ und auch zu teuer an. Viele Kunden messen am Speicherplatz eines Gerätes auch den Wert, da man sich unter diesen Größen noch etwas vorstellen kann und auch Apple ganz klar mit diesen Daten die Modelle unterscheidet. Vielleicht ist bei Apple der Knoten geplatzt und man hat eingesehen, dass 16 GB für ein Modell mit 4,7-Zoll oder 5,5-Zoll in der heutigen Zeit einfach zu wenig ist.

QUELLETechnikblog
TEILEN

7 comments