healthbook_single-250x443

Nachdem nun schon der wahrscheinliche Name des neuen Betriebssystems (OS X 10.10 Yosemite) bekannt ist, scheint es so, als werden wir auf der Keynote weitere Namen und Begriffe hören, die auch schon vorher immer wieder aufgetaucht sind. Die Kollegen von MacRumors haben nämlich herausgefunden, dass sich Apple die Namen „Healthbook“, „HealthKit“ und „iResearch“ markenrechtlich sichern hat lassen. Vor allem der Begriff „Healthbook“ schwirrt schon länger in der Gerüchteküche herum und soll bekanntlich der Name für jene App sein, welche als Anlaufstelle für die vermuteten Gesundheits- und Fitness-Features dienen soll. Natürlich wird in Verbindung damit auch immer wieder die iWatch genannt.

Bei „HealthKit“ und „iResearch“ können nur Vermutungen über deren Bedeutung angestellt werden. „HealthKit“ könnte ein Tool für Entwickler zur Healthbook-Integration sein, da Apple auch andere derartige Tools (zB UIKit oder GameKit) so nennt. Bei „iResearch“ sind sich die Kollegen nicht sicher, worauf der Name abzielen könnte und verzichten daher auf etwaige Spekulationen.

QUELLEMac Rumors
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel