Wie wir schon berichtet haben, wird Apple in Zukunft auf einen neuen WLAN oder Wi-Fi Standard setzen. Genauer gesagt handelt es sich hierbei um den 802.11ac-Standard, der es ermöglichen soll ein Gigabit-Netzwerk aufzubauen und natürlich auch die dementsprechende Übertragungsgeschwindigkeit zu verarbeiten. Da Apple mit diesem Standard noch sehr wenig Erfahrungen hat, wird nun eifrig nach passenden Personal gesucht. Die neuen Mitarbeiter sollen dann die bestehenden Geräte mit dem neuen Standard versehen und dementsprechend konfigurieren.

Schon im Sommer!
Wenn man den Gerüchten glauben kann, werden die ersten Geräte mit diesem Standard schon im Sommer erscheinen. Angefangen soll bei den Notebooks werden und dann soll auch der neue iMac mit dem Standard versehen werden. Natürlich handelt es sich hierbei nur um Gerüchte, dennoch würden wir die Entwicklung sehr begrüßen und würden uns über eine schnellere Übertragung freuen. Zudem müssten auch Geräte wie der AirPort Express upgedatet werden.

TEILEN

Ein Kommentar