Patent-Lautsprecher

Nachdem Apple die Firma Beats übernommen hat, geht der Konzern auch im Bereich der Kopfhörer einen Schritt weiter und hat nun in den USA ein Patent eingereicht, das gasgefüllte Kopfhörer beschreibt. Genauer gesagt sollen die Kopfhörer mit einem Gasgemisch ausgestattet sein. Durch diesen Materialwechsel entsteht ein deutlich besserer Klang im Kopfhörer und man kann den Schall wesentlich besser ans Ohr transportieren. Zwar ist die Technologie nicht neu, dennoch kann man hoffen, dass Apple solch eine Technologie verbaut.

Es gibt aber auch noch Probleme mit dieser Form der Technik! Sollte es zu einem Druckabfall im Kopfhörer kommen, kann man keinen Schall mehr übertragen und die Kopfhörer würden nicht mehr funktionieren. Apple hat dieses Problem mit einem Unterdruck oder Überdruckventil gelöst. Somit bleibt der Druck immer konstant und die Köpfhörerleistung damit auch.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel