Bildschirmfoto 2017-02-21 um 04.39.16

Wie es den Anschein macht, soll Apple jetzt schon mit den Vorbereitungen rund um einen neuen Apple-Event im März begonnen haben. Laut neuesten Informationen soll Apple ein neues iPhone 7 auf den Markt bringen, welches in einer RED-Edition in den Handel kommen soll. Weiters will Apple das iPhone SE aufwerten und mit 128 GB Speicher ausrüsten und auch technisch auf den neuesten Stand bringen. Am Design des iPhones soll sich aber relativ wenig ändern, da viele Kunden genau mit diesem Design eben sehr zufrieden sind.

Der Fokus auf den iPads
Doch der Event soll noch etwas mehr parat haben als nur ein paar kleine Änderungen in der iPhone-Linie. Apple konzentriert sich auf das neue iPad, welches wahrscheinlich in einem komplett neuen Format (10,5-Zoll) auf den Markt kommen soll. Hier wird man auch wahrscheinlich den neuen Apple Pencil 2 vorstellen und ein noch deutlich besseres Touchscreen, welches viel feiner reagieren soll. Alles in allem wohl keine „große“ Keynote, aber man kann sich doch einiges erwarten. Wann die Keynote genau stattfinden soll, konnte noch nicht in Erfahrung gebracht werden.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel