Apple Pay

Apple hat vor wenigen Tagen in Kanada und Australien seinen Bezahldienst „Apple Pay“ ins Leben gerufen. Nun möchte Apple aber noch einen wesentlich größeren Schritt wagen und den Dienst nach China bringen. Dies wäre die wohl größte Aktion von Apple im Bereich der Bezahldienste, die jemals gestartet wurde. Wenn Apple viele lokale und internationale Partner überzeugen kann, könnte dies der Durchbruch von Apple Pay sein.

In Europa (ausgenommen Großbritannien) werden wir wahrscheinlich noch länger darauf warten müssen, bis Apple Pay verfügbar sein wird. Davor werden sicherlich noch Märkte wie Indien oder auch Japan erschlossen, da hier leichter geeignete Partner gefunden werden können.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel