Apple Pay

Nun scheint es doch fix zu sein: Apple Pay wird schon in der ersten Jahreshälfte 2015 nach Europa kommen. Zumindest in Großbritannien soll dies der Fall sein, doch die Banken sind skeptisch. Man ist der Meinung, dass die von Apple geforderten Daten nicht zwingend für den Transfer von Geld benötigt werden. Apple sieht dies natürlich ganz anders. Eine der großen Banken ist sehr besorgt darüber und Apple muss hier noch ordentlich Überzeugungsarbeit leisten. Andere Banken hingegen begrüßen den Dienst und wollen so schnell wie möglich mit Apple zusammenarbeiten.

Aus diesem Grund wird man in den nächsten Monaten sicherlich noch sehr viel von Apple und den Banken hören. Ob auch deutsche oder österreichische Banken in das Thema involviert sind, ist derzeit nicht bekannt. Wahrscheinlich wird man diese „Brocken“ aber erst in der zweiten Jahreshälfte angehen. Bis jetzt kann Apple Pay in den USA sehr gute Erfolge erzielen und das treibt die Banken und auch Apple weiter an.

QUELLETelegraph
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel