Apple Pay

Apple Pay scheint in den USA trotz konkurrierender Systeme ein wirklich beliebter Dienst geworden zu sein. Allein in den ersten 72 Stunden haben rund eine Million Nutzer den Dienst auf ihrem Smartphone aktiviert und nutzen diesen auch fleißig. Dies ist eine Zahl auf die Apple sicherlich sehr stolz sein kann und es ist zu erwarten, dass der Dienst weiter ausgebaut werden dürfte. Die Nutzerzahlen dürften sich in den nächsten Wochen und Monaten noch weiter steigern lassen.

Inaktive Händler unwichtig
Apple sieht aber auch die inaktiven Händler (wir haben berichtet) als „problemlos“ an, da es genügend andere Alternativen gibt. Zusätzlich ist man immer dabei neue Unternehmen von dem Bezahldienst zu überzeugen und man wirbt auch neue Banken und Dienstleister an, die mit Apple Pay zusammenarbeiten sollen. Wann der Dienst auch nach Europa kommt, ist immer noch nicht durchgesickert.

QUELLEPay
TEILEN

Ein Kommentar

  • Kleine Korrektur: Es haben nicht "...rund eine Million Nutzer den Dienst auf ihrem Smartphone aktiviert..." Sondern es wurden rund eine Million Karten aktiviert! In den USA weiß ich aus eigener Erfahrung, dass die Leute fast alle mind. 2-4 Karten haben! Also kann man davon ausgehen, dass einige Personen sicher mehrere Karten aktiviert haben!