Nachdem sich das iPhone/iPad im Privatbereich durchgesetzt hat, versucht Apple nun dasselbe im Unternehmensbereich. Dazu hat Apple eine eigene Seite geschaffen, um dort zu zeigen, wie iDevices in Unternehmen sinnvoll eingesetzt werden können. Die spezielle Seite bietet die Bereiche Features, Integration, Apps für Unternehmen, Praxisberichte und Ressourcen, und liefert damit fast alle notwendigen Informationen für firmeninterne Systemadministratoren. Angefangen von der Integration bestehender Microsoft Exchange-Server, über VPN und S-MIME E-Mails bis hin zu eigenen Apps, werden viele Features gezeigt. Es gibt auch Praxisberichte diverser Firmen zu lesen, die bereits auf die iDevices von Apple im Unternehmen setzen.

Ein Grund für dieses neue Auftreten im Firmenbereich dürfte die zunehmende Schwäche von RIM sein. Apple wittert also Morgenluft und wird RIM und seinem BlackBerry das Leben in diesem Bereich zunehmend schwerer machen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel