Bildschirmfoto 2015-06-09 um 07.44.10

Die Feature-Liste von Apple Music ist lang und Apple hat sich bei der Präsentation sehr stark auf die Interaktionen mit den Künstlern gestürzt. Dabei sind einige wichtige Fragen offen geblieben, die wir nun im Nachhinein beantworten können. Einige Apple-Fans haben uns gefragt, ob es einen Offline-Modus bei Apple-Music geben wird und das können wir nun bejahen. Apple hat hier mitgedacht und man kann ausgewählte Songs auch ohne Internet auf seinem iPhone oder iPad genießen. Weiters wurde uns die Frage gestellt, wie viele Songs Apple zur Verfügung stellen wird und ob die gesamte iTunes-Mediathek verfügbar sein wird?

Hier haben wir leider eine schlechte Nachricht für euch: Nicht die ganze Mediathek wird verfügbar sein – Apple spricht von ca. 30 Millionen Songs, die man über Apple Music anbieten wird und das ist eine ähnliche Zahl wie bei Spotify. Somit wird sich das Angebot wahrscheinlich decken und Apple kann aufgrund der guten Kontakte zur Musikindustrie sicherlich noch Künstler wie zB Taylor Swift oben drauf legen, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Bis auf diese Ausnahmen dürfte der Umfang ziemlich identisch sein.

TEILEN

2 comments