Bildschirmfoto 2014-05-19 um 15.36.57

Die alten „Regenbogen – Logos“ von Apple haben schon seit langer Zeit ausgedient und werden nicht mehr produziert und auch nicht mehr für Marketing-Zwecke verwendet. Nun kommen zwei sehr begehrte Logos unter den Hammer – nämlich die beiden Logos die anfänglich das erste Hauptquartier von Apple zierten. Genauer gesagt wird hier ein Stück Geschichte versteigert und das zu einem ziemlich erschwinglichen Preis. Es wird erwartet, dass die beiden geschichtsträchtigen Exponate zwischen 10.000 und 15.000 US-Dollar einbringen könnten.

Die Logos kommen aber nicht direkt von Apple, sondern von einem ehemaligen Mitarbeiter, der nicht genannt werden möchte und die Teile jetzt loshaben will. Wahrscheinlich hofft der Verkäufer auf den oben genannten großen Gewinn aus den Auktionen, was vermutlich auch so sein wird. Wer mitbieten möchte kann gerne dem Link folgen :).

QUELLETheVerge
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel