apple-music

Der Musik-Dienst von Apple wird erst am 30. Juni an den Start gehen, dennoch kann man mit einer gültigen Version von iOS 8.4 sich bereits für den Dienst registrieren. Zwar passiert noch nicht sehr viel, dennoch gibt Apple jetzt schon die verschiedenen Funktionen frei, die dann im späteren Verlauf genutzt werden können. Dies ist von Apple wahrscheinlich nicht gewollt, dennoch wird Apple dieses Problem nicht mehr beheben. Leider kann noch nicht gesagt werden, ob die Inhalte auch in Österreich verfügbar sind, da diese noch nicht angezeigt werden.

Am 30. Juni wissen wir mehr
Wenn Apple wirklich 100 Länder dieser Welt an den Dienst anschließen möchte, wird man spätestens zu diesem Zeitpunkt wissen, ob Österreich für Apple noch interessant ist. Vielleicht stellt man uns zu sehr mit Deutschland gleich und dadurch fallen wir einfach durchs Raster. Wir werden euch natürlich so schnell wie nur möglich auf dem Laufenden halten, ob wir in Österreich in den Genuss von Apple Music kommen werden.

TEILEN

Ein Kommentar