pcvsmac

Wenn man nun vom größten Hersteller von Betriebssystemen, oder von Smartphones spricht, kommen einem sicherlich gleich zwei Namen in den Sinn: Google und Samsung. Doch ist auch Microsoft ein sehr großer Hersteller von Software und Hardware. Dennoch muss sich der Konzern den beiden genannten Unternehmen im Bereich der Verkaufszahlen schon längst geschlagen geben. Der Erzfeind Apple konnte die Verkaufszahlen von Microsoft aber noch nicht sprengen, bis jetzt. Laut neusten Erhebungen hat Apple im Weihnachtsgeschäft mehr Macs und iOS-Geräte verkauft als Microsoft Software-Lizenzen und PCs. So konnte man den PC-Verkauf von Microsoft das erste Mal seit einigen Jahrzehnten wieder überholen.

Microsoft weiterhin in der Krise
Zwar sind die Verkaufszahlen von Microsoft nicht schlecht, dennoch machen andere Unternehmen wie Google oder auch Samsung/Apple eine wesentlich bessere Figur und haben sich im Bereich des Tablets schon stark gefestigt. Microsoft hingegen kann sich noch nicht in diesem Bereich zurechtfinden und das Surface ist mehr oder weniger in Vergessenheit geraten. Dies wird dadurch deutlich, dass darüber nur selten oder es wird fast nie berichtet wird. Ob es Microsoft irgendwann wieder schaffen wird an die Spitze dieser Unternehmen zu kommen, wird die Zukunft zeigen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel