Apple-Chef_Tim_Cook_muss_mit_Neuheiten_punkten-Konferenz_WWDC-Story-364322_630x356px_15953ae55924dc3c6a4ce3f8b943cbc9__apple_executive_compensation___-_ap-bild_-_27_12_12_-_ap20612_-_vollbil

Es ist mittlerweile wohl kein Geheimnis mehr, dass die Apple-Keynote in den nächsten Monaten über die Bühne gehen wird. Nur das genaue Datum der Keynote war bis jetzt noch nicht ganz klar. Man ging im Vorfeld davon aus, dass Apple den Event auch im April planen könnte, doch jetzt sprechen viele Quellen davon, dass seitens Apple der 14. März ins Auge gefasst werden soll. Die Osterferien haben noch nicht begonnen und die Presse ist hier auch noch nicht von anderen Events abgelenkt.

Somit könnte Apple hier die Gunst der Stunde nutzen und das neue iPad Air 3, das iPhone 5SE und wahrscheinlich auch die überarbeiteten MacBook Pro-Modelle vorstellen. Ob auch ein kleines Update der Apple Watch auf uns wartet, bleibt abzuwarten. Alles in allem sollten sich Apple-Fans vorsichtshalber den 14. März schon einmal im Kalender markieren, um hier für eine Keynote bereit zu sein.

TEILEN

2 comments