IMG_2862

Wir werden jetzt immer häufiger gefragt, ob es im Herbst noch eine Keynote von Apple geben wird? Grundlegend können wir dies weder bestätigen noch verneinen, aber die Zeichen deuten auf eine Produktaktualisierung im Mac-Bereich hin. Ob sich Apple dafür entscheidet hier eine eigene Keynote zu machen, bleibt fraglich. Ein Zeichen für eine Keynote wäre beispielsweise das Wegfallen der macOS Sierra-Präsentation vor einer Woche, welche in einer separaten Keynote nachgeholt werden könnte. Weiters sind auch die iPad-Modelle (iPad Air) noch nicht aktualisiert worden und hier erwarten sich die Kunden auch irgendwelche Neuerungen.

Das neue MacBook Pro
Am wahrscheinlichsten dürfte wohl die Vorstellung des MacBook Pro sein, sollte eine Keynote stattfinden. Auch die Vorstellung eines Thunderbolt Displays mit 5K Unterstützung könnte Teil der Keynote sein. Es wäre aber auch durchaus möglich, dass Apple die Produkte einfach so in den Store bringt, ohne große Ankündigungen zu machen.

Sollte eine Keynote stattfinden, wird sie vermutlich Mitte bis Ende Oktober über die Bühne gehen. Ansonsten ist es fast zu spät für das Weihnachtsgeschäft, welches sich Apple sicherlich nicht entgehen lassen will.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel