13.12.02-Topsy

Apple will noch in diesem Jahr seine Quote der gekauften Unternehmen steigern und greift binnen weniger Tage gleich zweimal zum Scheckheft, um dies zu tun. Diesmal hat man sich für eine Analyse-Firma entschieden, die sich vor allem im Bereich Twitter-Marketing und der Analyse damit beschäftigt. Apple hat den Kauf des Unternehmens bereits offiziell bestätig und wir haben den gleichen Satz aus der Presseabteilung erhalten wie immer: Apple sei ein großes Unternehmen und kaufe hier und da kleinere Unternehmen, um sich deren Wissen anzueignen. Welches Wissen hier wichtig ist, können wir noch nicht genau sagen.

Apple wird es für iOS benötigen
Viele Experten gehen davon aus, dass man die Software und auch die Auswertungen vor allem für die iOS-Plattform benötigt, um weitere Zahlen im sozialen Wirrwarr zu erhalten. Ansonsten kann man sich noch keinen großen Reim auf den Kauf machen und muss zuerst das Unternehmen selbst etwas genauer unter die Lupe nehmen. Vielleicht könnte sich aber auch im Bereich iTunes Radio ein Verwendungszweck für das Unternehmen finden lassen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel