150px-Apple_logo_black.svg

Asien ist und bleibt für Apple ein sehr interessanter Kontinent, da hier die Marktanteile noch nicht so hoch sind wie in anderen Ländern. In China konnte man seit der Einführung des iPhone 5S deutlich am Markt punkten und auch in Japan liegt mit man mit einem Marktanteil von knapp 70 Prozent deutlich vor allen anderen Herstellern. Nun kommt ein weiteres Schwellenland hinzu, in den Apple große Hoffnungen setzt. Vietnam konnte in den letzten Monaten seinen iPhone-Absatz um das Dreifache steigern und ist zu einem wahren Apple-Land mutiert.

Märkte für Apple wichtig
Genau diese Märkte sind für Apples Wachstum sehr wichtig, weshalb sich das Unternehmen auch vermehrt um diese Märkte bemühen wird. Wie schon in Indien oder China zu sehen, versucht Apple hier deutlich mehr PR-Arbeit zu leisten als in Ländern wie Österreich oder auch Deutschland. Der Fokus von Apple liegt nunmal in Asien und den bevölkerungsreichen Ländern dieser Welt. Kleine Länder wie Österreich haben hier schon lange an Bedeutung verloren.

QUELLEReuters
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel