150px-Apple_logo_black.svg

Nachdem Google im letzten Jahr als wertvollstes Unternehmen geführt worden ist, hat Apple seine Spitzenposition wieder einnehmen können und konnte den Vorsprung zu Google wirklich sehr gut ausbauen. Gut 70 Milliarden US-Dollar an Wert trennen die beiden Unternehmen mittlerweile (im Vorjahr waren es unter 10 Milliarden). Somit konnte Apple hier wieder einen enormen Schritt nach vorne machen und sich auch auf dem Markt deutlich besser gegenüber der Konkurrenz positionieren.

brandz-2

Google ist enorm von Apple abhängig
Wenn man sich den Umsatz der wichtigsten Adwords mobilen Gebiete ansieht, kann man feststellen, dass Apple für rund 75 Prozent des Umsatzes verantwortlich ist. Somit ist Google stark von Apple abhängig und auch von der Werbeintegration im eigenen Betriebssystem. Deshalb wird dieser Punkt für Google immer wichtiger und die beiden Unternehmen werden immer mehr miteinander verwoben.

TEILEN

2 comments

  • Liebe Redaktion, leider ist in diesem Artikel ein sehr, sehr großer Fehler!!! In der oberen Tabelle und dessen Quelle geht es keineswegs um den Wert des Unternehmens, sondern um den Wert der Marke. Leider verwechseln sehr viele diese beiden Werte und gerade euch sollte so etwas nicht passieren! Der Wert der Marke Apple gibt wieder, wie viel man (rein spekulativ) zahlen müsste, um den Markennamen Apple, dessen Logo etc. zu kaufen. Wie gesagt kommt dieser Wert nur spekulativ zustande, da wohl niemand vorhat die Marke an sich zu kaufen und Apple diese ganz bestimmt nicht verkaufen würde. Deswegen finde ich solche Vergleiche zwar ganz schön anzuschauen, aber diese sind (meiner Meinung nach) völliger Humbug. Der Wert des Unternehmens berechnet sich hingegen ganz anders. Diesen festzulegen ist zwar meist auch nur rechnerisch und somit in gewisser Weise spekulativ möglich. Als Grundlage hierfür nutzt man jedoch wirkliche Sachwerte, Gewinne, Umsätze etc. Bin da jetzt auch kein Experte, aber der Unterschied sollte einem schon bewusst sein, wenn man Artikel darüber verfasst! LG Hannes
  • ich kann mir weniger vorstellen, dass eine große Abhängigkeit zw Goo und Appl existiert. Google bleibt SearchEngine, die anderen Bereich sind Fassaden, die Brille, Android, Goo + etc. die Liste ist sehr sehr lang bei Google an nichtfunktionierenden Visionen.Ob die zukünftigen Bereiche genausoviel erfolgreich sein wird wie Search Engine glaube ich nicht, eher würde einen viel größeren Erfolg dem Facebook Team erzielen. Ich denke, die haben ein starkes Rückgrad, sind in sehr disruptive Produkten unterwegs.