150px-Apple_logo_black.svg

Apple hat es wieder geschafft und kann seinen Platz als das wertvollste Unternehmen auf dieser Welt weiter festigen. Die Firma rutscht zusammen mit dem steigenden Aktienkurs wieder über die magische Grenze von 500 Milliarden US-Dollar und ist damit so wertvoll wie Microsoft, Sony und Coca Cola zusammen. Momentan würde es kein Unternehmen geben, welches so viele Barmittel aufbringen könnte um das Unternehmen zu kaufen und der Wert von Apple steigt im Moment von Tag zu Tag. Gerade in diesen Wochen hat Apple den Wert des Unternehmens mit Zukäufen von externen Firmen wieder weiter steigern können und dies sehen auch die Aktionäre gerne.

Weihnachtsgeschäft könnte nächsten Boom auslösen
Blickt man auf das vergangene Verkaufswochenende zurück und nimmt an, dass es in dieser Tonart weitergeht, könnte Apple der klare Gewinner der Weihnachtssaison in dieser Branche werden. Es ist davon auszugehen, dass der Gewinn und auch der Umsatz weiter ansteigen wird und ein neuer Rekord aufgestellt werden kann. Vor allem der mobile Boom kommt Apple sehr gelegen und man kann in den wichtigen Märkten weiter Marktanteile gewinnen. Bei der Quartalskonferenz, die wahrscheinlich Ende Jänner stattfinden wird, werden wir dann Gewissheit haben.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Korrektur zum Titel! Nicht Billiarde, sondern Billion. Eine Billion sind 1000 Milliarden. Wahrscheinlich habt ihr es direkt aus dem Englischen übersetzt, dann da da gibt es keine Milliarden und dann wären es 500 Billion USD.