Apple hat es wieder einmal geschafft und kann sich „wertvollste Marke“ der Welt nennen. Der Kontrahent Google kann sich auf den zweiten Platz katapultieren, hat aber doch einen Respektabstand zu Apple. Mit 185 Milliarden US-Dollar an Marktwert kann sich Apple  deutlich vor Google setzen (Google liegt mit 113 Milliarden auf Platz 2). Hinter den IT-Konzernen folgen Unternehmen wie McDonalds oder Coca Cola, die immer noch über 100 Milliarden US-Dollar wert sind. Anderen IT-Unternehmen geht es hingegen nicht so gut und verlieren an Wert.

Facebook beispielsweise musste einen Verlust von 36 Prozent im Vergleich zum Vorjahr hinnehmen. Samsung hingegen konnte seinen Wert um über 50 Prozent steigern und liegt nun in den Top 30 der wertvollsten Marken. Alles in Allem kann sich Apple noch auf seinem Ruhm ausruhen und hat einen akzeptablen Polster. Dennoch sind die Steigerungsraten im Vergleich zum Vorjahr sehr gering. Wir sind gespannt, wie es im nächsten Jahr aussehen wird.

TEILEN

2 comments