Apple Logo Teaser

Nicht immer geht es um den Marktwert eines Unternehmens (Börse) – es ist auch wichtig, wie wertvoll der Name eines Unternehmens ist. Zusätzlich spielt auch immer mehr die Bekanntheit einer Marke eine Rolle. Nun hat Millward Brown wieder die wertvollsten Marken der Welt bekannt gegeben. Apple liegt in diesem Jahr an der Spitze der Tabelle. Wenn man nur die Marke Apple kaufen möchte, muss man fast 200 Milliarden US-Dollar auf den Tisch legen. Dann gehört einem der Name Apple und nicht das ganze Unternehmen.

An zweiter Stelle liegt überraschend IBM mit einem Wert von 115 Milliarden US-Dollar. Google verlor in diesem Jahr etwas an Marktwert und belegt damit den dritten Platz. McDonalds, Coco Cola und Microsoft sind auf den Plätzen vier bis sechs angesiedelt. Hier liegen die Werte aber schon deutlich unter der magischen Grenze von 100 Milliarden US-Dollar. Es ist sehr erstaunlich, wie stark eine Marke geprägt werden und wie schnell sie auch wieder „out“ sein kann. Bestes Beispiel ist dafür leider erneut Microsoft, die Marke konnte in den letzen Jahren nicht mehr an Wert zulegen.

Hier die komplette Liste:

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel