Wie  Piper Jaffray’s neueste Umfrage zeigt, sind Jugendliche in Amerika (und wahrscheinlich auch auf dem Rest der Welt) sehr von der Marke Apple fasziniert und angetan. In der Studie wurden gut 7000 Jugendliche über das Kaufverhalten von Smartphones befragt. So gaben 40 Prozent der Befragten an, dass sie ein iPhone erworben haben. Von den verbleibenden Jugendlichen wollen sich rund 62 Prozent in der nächsten Zeit ein iPhone besorgen. Auch die Steigerungsquote von Apple ist enorm. So haben sich im Jahr 2011 noch gut 17 Prozent ein iPhone geleistet, im darauffolgenden Jahr hat sich diese Zahl verdoppelt.

iPad wird auch immer wichtiger!
Das iPad kann die Zahlen des iPhones sogar übertreffen. Demnach haben rund 44 Prozent der befragten Jugendlichen ein iPad zu Hause und wollen dies auch nicht mehr missen. Somit hat Apple hier einen sehr deutlichen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz herausarbeiten können. Weiters sind Jugendliche von heute die Kunden von Morgen und diese werden natürlich zu Macbook und Co. greifen, anstelle eines Windowsrechner. Diese Entwicklung ist an den amerikanischen Unis jetzt schon zu erkennen.

TEILEN

11 comments

  • Also die Qualität stimmt beim Iphone 5, vom Design ists halt ein bischen sportlicher und wirkt nicht mehr so elegant wie 4/4s... Trotzdem glaube ich dass Apple nicht so bald seinen "Zauber" verlieren wird!
    • Apple ist schon länger sein Exclusives-Image verloren. Ich schreibe das hier nicht gerne, aber ich denke das Apple den Spuren von Sony, Sega und Nintendo folgen wird, denn man sieht ja schon am neuen iPhone, dass die Magie verflogen ist. Es ist nur noch eine Frage der Zeit. Apple ist jedenfalls mit Tim auf dem besten Wege ein gewöhnliches Unternehmen zu werden. Schade das Steve nicht mehr unter uns ist.
      • naja so schwarz sehe ich noch nicht, mit der zeit wird android auch den tablet markt erobern und apple wird wieder der "kleine feine" exklusiv hersteller.. oder zumindest hoffe ich dass es so sein wird ^^ die masse will sich so teure produkte nicht (auf dauer) leisten, und dafür gibts android ;)
      • soweit wirds nie kommen :D ich denke android verteilt sich auch am schnellsten durch diese schrottgeräte ala wildfire oder galaxy ace. und android bietet keine flaggschiffe, nur große und kleine plastikbomber ;)
      • ,Wenn einer meint dass die Magie von Apple verflogen ist hat wohl nicht die Verkauszahlen gesehen, da sieht eine enttäuschte Kundschaft aber anders aus :-) wem apple nicht mehr exklusiv geug ist (pff..) soll sich selber ein handy bauen, dann hat man was exklusives. Und dass hier und auch wo anders alle rumheulen: "Steve, ich will Steve wieder, Apple ist nichts ohne ihn!" Da muss ich lachen über die Naivität dieser Leute. Apple ist an Umsatz nicht zu stoppen, die werden wohl das Geld haben den ein oder anderen Denker zu sich ins Haus zu holen... Apple hat immernoch einen Ruf, steht für überragende Qualität und es bleibt erstmal auch so. Punkt.
      • Da muss ich Tom (und auch einigen anderen Vorrednern) vollkommen zustimmen! Ganz ehrlich: ich finde es sowieso ein wenig seltsam, wenn sich jemand ein iPhone nur oder zumindest hauptsächlich deswegen kauft, weil es ihm "exklusiv" erscheint! Das iPhone ist einfach ein extrem gutes Gerät, egal ob es nun um Verarbeitung, Design, Performance, Bedienbarkeit oder Komplexität des OS geht. Aber exklusiv? Wenn jemand ein exklusives Handy will, muss er sich eben so eine Swarovski-Edition um 10.000 Euro kaufen, die haben nur wenige! ^^
    • ihr habt mich da wohl etwas falsch verstanden.. ich kaufe mir keine apple produkte weil sie teuer sind oder exklusiv, sondern weil sie für mich einfach die besten produkute sind die für mich passen. mit dem verlust des exklusiv image möchte ich nur sagen, das gerade durch leute die sich zb. iPhone als statussymbole (und dann die typischen facebook spiegel iPhone profilbilder) apple momentan ziemlich auf der mainstream schiene unterwegs ist, das kann man jetzt sehen wie man will, ich bin weiterhin mit den produkten mehr als zufrieden. es war mehr eine feststellung dass dieses image nun weg ist und ich habe bereits oben geschrieben dass ich nicht weiß was ich davon halten soll..