Apple News Österreich Mac Deutschland China Apple

Nachdem Apple, seit dem anscheinend gewonnenen Rechtsstreit mit ProView, das iPad in China legal verkaufen darf, hat sich Apple gleich sehr stark am Markt positioniert und kann das Feld von hinten komplett aufräumen. Apple konnte im zweiten Quartal rund 1,7 Millionen iPads verkaufen. Für Apple bedeutet dies ein enormes Wachstum, welches erst begonnen hat. China ist der weltgrößte Markt für Smartphone und Tablets. Im Bereich der Smartphones konnte sich schon sehr früh Samsung positionieren und hält weiterhin die Marktherrschaft. Doch im Bereich der Tablets konnte Apple das Rennen für sich gewinnen. Mit 72 Prozent besitzt Apple in China einen der höchsten Marktanteile in diesem Segment. Andere Hersteller wie Samsung bewegen sich unter der 10% Marke.

iPad könnte Apple den Durchbruch ermöglichen!
Sollte das iPad und die damit verbundene Marke weiterhin so erfolgreich sein, dürfte Apple den Markt bald in seinen Fängen haben. Durch diesen Aufwärtstrend könnte Apple wesentlich mehr iPhone-Modelle und natürlich auch Hardware absetzen. Sollte dies wirklich gelingen, dürfte China nach den USA der wohl wichtigste Markt werden. Die EU und andere Länder geraten hier dann etwas ins Hintertreffen. Wir sind sehr gespannt, wie sich die Marktsituation in China verändern wird. Eines ist klar, Samsung wird das nicht gefallen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel