Bis vor wenigen Tagen war die zweistufige Bestätigung der Apple ID nur in elf Ländern verfügbar. Aus einem aktualisierten Support-Dokument geht nun hervor, dass diese nun auch unter anderem in der Schweiz und in Österreich zur Verfügung steht – insgesamt jetzt in 59 Ländern. Die zweistufige Bestätigung der Apple ID ist eine optionale Funktion, welche den missbräuchlichen Zugriff auf Accountdaten und nicht genehmigte Einkäufe über den Account reduziert. Bei der Verwendung eines neuen Gerätes muss nämlich nicht nur das Passwort, sondern auch ein via SMS zugesandter Code eingegeben werden.

zweistufige Apple IDWie richte ich die zweistufige Bestätigung ein?

1. Die Seite Meine Apple-ID muss aufgerufen werden, um sich anschließend bei „Ihre Apple-ID verwalten“ anzumelden.
2. Dann auch „Kennwort und Sicherheit“ klicken.
3. Zum Schluss unter „Zweistufige Bestätigung“ die Option „Erste Schritte“ auswählen und dann den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Ist dies erledigt wird in Zukunft ohne Eingabe von Kennwort und Bestätigungscode der Zugriff auf den Account verweigert. Man erhält auch einen 14-stelligen Wiederherstellungsschlüssel, der ausgedruckt und an einem sicheren Ort verwahrt werden sollte. Sollte nämlich der Zugriff verloren gehen oder man das Kennwort vergessen haben, wird dieser Wiederherstellungsschlüssel benötigt, um das Konto wiederherstellen zu können.

QUELLEMacTechNews
TEILEN

3 comments