iwatch-Konzept

Wie es den Anschein macht, baut Apple seine iWatch-Sparte immer noch weiter aus. Allgemein wird ja erwartet, dass in diesem Jahr der Startschuss für das Gerät fallen wird. In den letzten Tagen wurde bekannt, dass Apple nun die junge und sehr talentierte Diyva Nag zu Apple gewechselt ist. Diese Unternehmerin hat sich intensiv mit dem Umweltbereich und der FDA beschäftigt und soll jetzt auch bei Apple genau für diese Einsatzzwecke verwendet werden. Somit könnte es wirklich sein, dass Apple die iWatch durch die FDA zertifizieren lässt.

Sollte es Apple wirklich schaffen dies zu bewältigen, könnte man die iWatch im kompletten Gesundenbereich einsetzen und eine Verwendung in Krankenhäusern oder in anderen Instituten wäre dann durchaus denkbar. Dann hätte Apple das erste medizinische Produkt anzubieten, welches auch von Versicherungen akzeptiert werden könnte. Für viele Kunden sicherlich eine sehr interessante Option.

QUELLE9to5mac
TEILEN

Ein Kommentar