Es wird sehr oft darüber berichtet, dass Facebook die meisten angemeldeten User beherbergt, vom zweiten Platz ist eher selten die Rede. Nun hat man herausgefunden, wer den zweiten Platz hinter Facebook eingenommen hat – es ist Apple. Apple verfügt über rund eine halbe Milliarde User, inkl. Userkonto und meist auch Bankdaten. Amazon liegt mit rund 200 Millionen Benutzern auf dem dritten Platz und somit weit abgeschlagen hinter Apple und Facebook. Wenn man die Accountdaten aus dem wirtschaftlichen Blickwinkel sieht, hat Apple die Nase vorne. Pro Account kann Apple rund 329 US-Dollar lukrieren und überflügelt damit sogar Amazon.

Alle Dienste machen es aus!
Warum Apple so viele User beherbergt, liegt auf der Hand. Sowohl im iTunes-Store als auch für Dienste wie iCloud oder den Apple Store sind Benutzerkonten erforderlich. Alleine 100 Millionen Nutzer haben einen iCloud-Account bei Apple. Zu diesen Nutzern kommen zusätzlich noch viele iTunes-Nutzer, welche die Zahlen nach oben treiben.

TEILEN

Ein Kommentar