150px-Apple_logo_black.svg

Wir haben am Sonntagabend gerade darüber berichtet, dass viele Nutzer auf sichere Passwörter oder auf einen sicheren Log-In verzichten. Nun hat eine Studie erhoben, dass Apple trotz der großen Vielfalt an Diensten das beste Sicherheitssystem hat. So konnten die Tester erfreuliche 100 von 100 Punkten beim Faktor Sicherheit vergeben. Speziell bei der Ersteingabe des Passwortes ist man bei Apple sehr heikel und achtet darauf, dass keine Wortwiederholungen oder Standard-Passwörter verwendet werden. Auch die Groß- und Klein-Schreibung ist bei Apple ein wichtiges Thema und wird immer abgefragt. Somit kommt der User gar nicht dazu, ein einfaches Passwort zu verwenden.

Viele Firmen sind nachlässig
Doch leider sind diese Abfragen meist nur eine Ausnahme und nur große Unternehmen setzen hier auf den Faktor Sicherheit. Einige Unternehmen lassen sogar eine dauerhafte Passworteingabe zu und ebnen damit den Weg für ein Ausschlussverfahren und somit ein einfaches Knacken des Passwortes. Bislang ist noch kein sehr großes Unternehmen in den Negativ-Charts aufgetaucht, dennoch sollte man immer sehr vorsichtig und aufmerksam sein, wenn es um die Abfrage des Passwortes geht.

TEILEN

Ein Kommentar