Im Moment geht eine Skizze aus dem DEV-Bereich von Apple in der Gerüchteküche die Runde. Anscheinend hat Apple erstmals öffentliche Informationen zum Game-Controller für das iPhone bekannt geben. Die Skizzen zeigen zwei Typen von Controllern, die sich Apple für das iPhone oder auch das iPad vorstellt. Einer der Controller ist direkt mit dem Gerät verbunden und wird zusammen mit dem Gerät verwendet. Der zweite Controller wird via Bluetooth an das Gerät gekoppelt und hat deutlich mehr Funktionen als der erste Entwurf.

Entwickelt Apple selbst einen Controller?
Natürlich entstehen aus diesen Skizzen neue Vermutungen, dass Apple selbst an einem Controller arbeitet und dies die ersten Vorboten sind. Auf der andere Seite wäre Apple nicht gerade klug, den Entwicklern die nötigen Informationen für Hardware zur Verfügung zu stellen, wenn man selbst an einem vergleichbaren Gerät arbeitet. Wir sind der Meinung, dass Apple diese Geräte lieber von der Zubehörindustrie produzieren lässt, als sich selbst die Finger zu verbrennen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel